Leitbild

Wie schon der Firmenname zum Ausdruck bringt, betrachten wir „Strom“ nicht nur als bloßes Produkt sondern machen uns auch Gedanken über die mit der Herstellung verbundenen Abläufe. Dabei ist es kein neuer Erkenntnisgewinn, dass sich die seit Jahrzehnten praktizierten, konventionellen und höchst lukrativen Erzeugungsverfahren bislang nicht wesentlich verändert haben, unbenommen der Risiken und auch der Konsequenzen für nachfolgende Generationen. Gleichermaßen bekannt ist natürlich auch, dass es für unsere großen, an Quartalsbilanzen orientierten Stromversorger nicht besonders interessant ist, diesen Zustand besonders schnell zu ändern.  

Wir sehen aber auch, dass sich in Deutschland nicht erst nach Fukushima immer mehr Menschen gegen diese Form der Energiepolitik auflehnen, sich von gängigen Angstargumenten wie Versorgungsnotstand und Arbeitsplatzabbau nicht mehr beeindrucken lassen und gelangweilt auf turnunmäßig stattfindende Klima- und sonstige thematisch ähnliche Konferenzen blicken, welche meist der Selbstdarstellung und dem Kräftemessen von Lobbyisten dienen, ansonsten aber fast nur heiße Luft produzieren.

Seit Einführung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes nehmen nun immer mehr Verbraucher Ihre Möglichkeit wahr, an der Versorgung mit sauberem Strom  mitzuwirken, sei es direkt oder indirekt. Wir alle haben das Glück, dass dieses Thema immer mehr Menschen sensibilisiert, wir haben das technologische Know How  für eine energiepolitische Kehrtwende und wir haben Chancen, dieses Erfolgsmodell dann auch weltweit zu vermitteln.

Unsere „Vision“ ist es, diese Prozesse auf allen Gebieten der Energieversorgung  nachhaltig zu unterstützen und voranzutreiben.